Seminarreihe: “Biographien großer LehrerInnen” (Christine Schnitzer)

Biographien großer LehrerInnen
des Buddhismus

Voneinander lernen

 Seminarreihe mit Christine Schnitzer
– online über “Zoom”

 

Termine

Alle Termine dieser Seminarreihe sind Sonntags von 10:00-12:00:

  • 20. Februar
  • 20. März
  • 01. Mai
  • 29. Mai
  • 26. Juni
  • 25. September
  • 23. Oktober

Die Teilnahme ist auch an Einzeltagen möglich.

Das Seminar ist für EinsteigerInnen und Fortschreitende geeignet.

Ort

Online per Zoom-Videokonferenz.

Quicklink für Zoom: https://zoom.us/j/7653266575?pwd=SnhCcXFlZ0s0L3Myc0lSS28wZTlsUT09

Für Details siehe die technische Anleitung zur Online-Teilnahme unten.

Kosten

Preis/Spendenvorschlag: Eur 20.- pro Seminar.

GESPONSERTE PLÄTZE

Es gibt gesponserte Plätze für Menschen, die derzeit in einer schwierigen finanziellen Situation sind. Bitte um eine E-Mail an info@buddhismus-im-alltag.at mit der Schilderung deiner Situation.

Leitung

Christine Schnitzer ist eine langjährige Schülerin von Jetthe Fabioola und Stephan Pende Wormland.

Sie ist inspiriert von HH Dalai Lama, Geshe Tashi Tsering, Thich Nhat Hanh, Machik Labdrön, Pema Chödrön,  Losang Palmo, uvm.

Christine hat im Laufe der Jahre sehr viel Erfahrung gesammelt – sowohl im Familienalltag, als auch in zahlreichen Gruppen- und Einzelretreats.

Inhalt

Unser ganzes Leben lang lernen wir voneinander. Wir sind inspiriert von Vorbildern, im direkten Kontakt, durch Hören, Lesen, Videos, usw.

In dieser Seminarreihe greift Christine inspirierende LehrerInnen des Buddhismus heraus, die sie begeistern und sie ermutigen, ihren Alltag zu meistern.

Bisher beleuchtete Christine die Biographien von Lama Atisha, Machik Labdrön, Milarepa, Lama Tsultrim Allione, Geshe Tashi Tsering, und Mingyur Rinpoche.

Zum Abschluss der Seminarreihe beleuchtet Christine das Leben und Wirken von Thich Nhat Hanh. Wie konnte dieser bescheidene, sanfte Mönch aus Vietnam so wesentlich für den Frieden in seinem Land und weltweit beitragen? Durch den Weg der Achtsamkeit in alltäglichen Handlungen und in Zeiten von Krise öffnet er uns für Heilung und Freude.

In den Seminaren gibt es Vorträge, alltagsbezogene Meditationen, persönliche Arbeit, kreative Übungen, und Austausch in der Gruppe.
Gegenseitiges Zuhören, Körperübungen und einfaches Zeichnen unterstützen uns, den Zusammenhang von inneren Prozessen mit unserer derzeitigen Lebenssituation zu erforschen.

Bitte mitbringen

Zeichenblätter und eine kleine Schachtel Pastell-Ölkreiden
(erhältlich im Papierfachhandel).

Keine Sorge, wenn du glaubst, nicht zeichnen zu können 😉
Was immer spontan entsteht, ist gut.

Anmeldung

Bitte überweise zunächst deine Zahlung:

Konto: "Buddhismus im Alltag"
IBAN: AT77 2081 5000 4366 9993
BIC: STSPAT2GXXX

Bitte unter Verwendungszweck “Biographien + [dein Name]” angeben!

Dann melde dich bitte mit nachfolgendem Formular an.


    23.10.


    Anleitung: Online über “Zoom” teilnehmen

    Hier die Anleitung für eure Teilnahme, bitte installiert und testet das vorab. Bitte steigt dann ein paar Minuten vor Beginn ein. 

    Via Laptop/Computer

    Der muss Lautsprecher, Camera und Mikrophon – oder Kopfhörer –  haben, so wie jeder Laptop. Einfach den Link unten anklicken und es installiert sich ein Miniprogramm. Dort dann bitte das “Audio” und die “Kamera” einschalten.

    Via Handy/Tablett

    Am besten im Appstore vorher die kostenlose App „Zoom“ herunterladen.
    Dann den Link unten anklicken – oder auch eingeben.
    Links unten im Bild auf „An Audio teilnehmen“ antippen.
    Dann auf das erscheinende weiße Feld „Via Geräte-Audio anrufen“ antippen

    Link

    Link zum Teilnehmen: https://zoom.us/j/7653266575?pwd=SnhCcXFlZ0s0L3Myc0lSS28wZTlsUT09

    Bzw: Meeting-ID: 765-326-6575 mit Kenncode “Buddha” zum Verbinden (bitte Groß-/Kleinschreibung beachten).

    Bitte beachte, dass es für die Cyber-Sangha mit Stephan Pende Wormland einen anderen Zoom-Link gibt!

    Noch Fragen?

    Bei Fragen kannst du dich gerne an uns wenden: info@buddhismus-im-alltag.at