Mai 2022 – City Retreat Graz + Online (Andrea H.)

City Retreat mit Andrea Huber in Graz (Steiermark) und online über “Zoom”

Metta und Vipassana – ein starkes Team am Weg zu allumfassender Liebe und innerer Klarheit

Termin

Sa.,7. Mai 2022, 13:00 – 20:00 Uhr 
So., 8.  Mai  2022, 9:00 – 16:00 Uhr

Die Teilnahme ist auch an Einzeltagen möglich.

Ort

LIVE im Weltweitwandern-Bürogebäude (Gaswerkstraße 99, 8020 Graz, Karte) /
ONLINE: Das Retreat findet zusätzlich auch online statt.

Kosten

Preis/Spendenvorschlag: Eur 100.- (“Early Bird” bis 08.04.:  Eur 90.-)

  • Teilnahme an Einzeltagen: Sa.  oder So. € 60.-, / “Early Bird” Online Sa. € 55.-, So. € 55.-
  • Spende/Aufzahlung LIVE vor Ort für Suppe, Snacks & Raum 35.-
GESPONSERTE PLÄTZE

Es gibt gesponserte Plätze für Menschen, die derzeit in einer schwierigen finanziellen Situation sind. Bitte um eine E-Mail an info@buddhismus-im-alltag.at mit der Schilderung deiner Situation, Name und Angabe der gewünschten Retreat-Teilnahme bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminares.

Lehrerin Andrea Huber

Meditationspraxis seit 1998, begonnen mit christlichem Zen bei Karl Obermayer, dann Vipassana in der burmesischen Tradition nach Mahasi Sayadaw. Seit 2001 Schülerin von Sayadaw U Pandita und U Vivekananda. Intensive Ausbildung in etlichen mehrmonatigen Retreats in Burma, Nepal und USA. Unterrichtet Vipassana und Metta-Meditation am buddhistischen Zentrum Wien und Scheibbs.

MBSR-Lehrerin Ausbildung am Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung 2004. MBSR Professionell Education Training bei Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli 2007. MBCL-Lehrerin Ausbildung bei Frits Koster und Dr. Erik van den Brink 2013.

Andrea Huber

Inhalt

Metta öffnet das Herz und drückt sich durch Wohlwollen sich selbst und anderen gegenüber aus. Sein eigener bester Freund werden, Brücken schlagen zu den Herzen anderer, leicht verzeihen können.…das sind wertvolle und heilsame Qualitäten von Metta. Dieses Wochenende bietet eine Einführung in die „klassische“ Metta-Meditation und zeigt einen Weg wie diese Qualität systematisch entwickelt werden kann.

Achtsamkeit, die Fähigkeit, in jedem Moment des Lebens klar und präsent zu sein, öffnet uns die Augen für die kleinen Freuden des Lebens.

Durch das kontinuierliche, liebevolle, annehmende Wahrnehmen der Erfahrungen in Körper, Herz und Geist von Moment zu Moment entsteht Klarheit des Geistes, lernen wir uns selbst besser kennen und entwickeln Einsicht in das grundlegende Wesen der Wirklichkeit.

Die verwandelnde Kraft der Achtsamkeit öffnet uns für die tiefe Bedeutung des Menschseins, bringt uns in Kontakt mit dem Erleben von innerer Freiheit und Wohlbefinden.

Anfänger und Geübte sind willkommen. Der Kurs wird im Schweigen abgehalten.

TeilnehmerInnen

Keine Teilnehmerbegrenzung für die Online-Teilnahme. 
Die Anzahl der erlaubten Live-TeilnehmerInnen ist abhängig von der aktuellen Coronavirus-Situation.

Anmeldung

Bitte überweise zunächst deine Zahlung:

Konto: “Buddhismus im Alltag”,
IBAN: AT77 2081 5000 4366 9993,
BIC: STSPAT2GXXX
Bitte unter Verwendungszweck “Mai22 Retreat + dein Name” angeben!

Dann melde dich bitte mit nachfolgendem Formular an. Die angemeldeten TeilnehmerInnen bekommen einige Tage vor dem Retreat von uns den Link mit den Zugangsdaten für Zoom.



    SamstagSonntag